Verein – Kontakt

FC Emmendingen 03 Postanschrift: FC Emmendingen 03 e.V. Postfach 1161 79301 Emmendingen Kontakt: info@fcemmendingen.de Geschäftsstelle: Renzo Düringer Johann-Zenlin-Weg 10 79312 Emmendingen Telefon (07641) 9156155 E-Mail

Weiterlesen

Gaststätte

Herzlich willkommen im Sportjournal! Wir bieten außer einer gutbürgerlichen Küche und südländischen Spezialitäten: Ein Festsaal für Musik-Events, Gesellschaften, Tanzveranstaltungen, Geburtstage, Hochzeiten, Tagungen usw…. Der abtrennbare

Weiterlesen

Mannschaftsinfos FCE1

Erste Mannschaft Saison 2017/18 Hintere Reihe, v.l.n.r.: Cheftrainer Dino Saggiomo, David Künzler, Simon Becherer, Tobias Göbel, Moritz Fassbinder, Nour Oueslati, David Danilovic. Mittlere Reihe, v.l.n.r.:

Weiterlesen

Bistro-Miete

Feste feiern und wohlfühlen

Seit dieser Saison vermietet der FCE-Förderkreis-Fußball das Bistro im Stadion mit überdachten Außenplätzen für ca. 120 Personen. Für Firmenfeiern, Veranstaltungen, Geburtstage und sonstigen Events. Gläser, Geschirr werden von uns gestellt und natürlich Getränke die nach Verbrauch abgerechnet werden.

Unsere Vorteile:
Wir haben eine große Anzahl von Parkplätzen vor dem Stadion und Sie stören niemanden während Ihrer Veranstaltung. Toilettenanlagen, viel Platz und Personal können wir auf Anfrage stellen oder auch ein Catering empfehlen. Gerne berät Sie unser Gastrofachmann.

Anfragen, Termine und Preise bitte unter: wolfgang.spielmann@fcemmendingen.de
oder mobil: 0172 7409711

Für Nichtmitglieder                    220 .- € + Putzfrau

Für Mitglieder                              180.- € + Putzfrau

Ballspende gegen den SV Solvay Freiburg

Die Ballspende gegen den SV Solvay Freiburg kommt von Christian Rees, Gebietsleiter der Postbank Immobilien GmbH, dem Immobilienspezialisten für den Landkreis Emmendingen. Auf dem Bild bedanken sich David Wormuth im Namen der ersten Mannschaft und der II. Vorstand Marcus Mädler im Namen des Vereins beim langjährigen FCE-Mitglied und Spieler der AH Christian Rees.

CI-Junioren beenden englische Woche mit zwei Siegen und einer Niederlage

Nach dem Auftaktsieg beim OFV II mit 5:1 folgte unter der Woche eine Heimniederlage gegen Ottersweier. Dieses Spiel verlor man mit 1:3 legte aber am Samstag mit dem Heimsieg gegen Durbach  nach. Mit tollem Fussball verstand man es hier zu begeistern und gewann dieses Spiel sicher mit 8:0 Toren.Es beginnt nun die Endphase um den Aufstieg und als Tabellenführer mit drei Punkten ist man in jedem Spiel gefordert.Gegen Durbach verstand man es wieder von Anfang mit hohem Tempo zu spielen und den Gegner zu überraschen. Durbach hatte unter der Woche in Bühlertal noch sensationell mit 1:0 gewonnen.Ein lupenreiner Hattrick gelang Lukas Weber in der ersten Spielhälfte.Nun hat man am kommenden Wochenende das schwere Auswärtsspiel in Sinzheim vor der Brust und man wird sehen ob es dem Team gelingt den gewünschten Dreier mitzunehmen.

Fazit: Drei Mannschaften kämpfen um den Meistertitel !

Bericht: Thomas Deisinger

Nix zu deuteln