. . . Login | Kontakt | Impressum | Ergebnisdienst
Sie sind hier: FCE I » News Button: Schriftgröße klein.  Button: Schriftgröße mittel.  Button: Schriftgröße groß.

Seiten: 1 2

12.08.2017

Temporeiche und intensive Partie

FCE verliert gegen Au-Wittnau etwas unglücklich mit 0:1

 Bild N.Schleier
Bild N.Schleier

Die Partie begann sehr temporeich und intensiv in den Zweikämpfen. Die Gäste aus Au-Wittnau praktizierten ein hohes Pressing, bis teilweise in den Emmendinger Sechzehnmeter hinein. So wurde die Saggiomo-Truppe stark unter Druck gesetzt, erwies sich allerdings in den meisten Fällen als sehr ballsicher. So blieben Torchancen zunächst auf beiden Seiten Mangelware. Erst in der 31. Minute kam der FCE zu einem ernsthaft gefährlichen Abschluss, als ein Fernschuss von Jonathan Hader noch abgefälscht wurde und nur knapp am Pfosten vorbei strich. Kurz darauf eine starke Aktion von Sebastian Schmidt, der aber das Tor verfehlte. In der 44. Minute dann die bis dahin beste Gelegenheit des Spiels, als sich Daniel Blanco-Carvalho und Erik Schmidt im Zusammenspiel über die linke Seite wunderbar durchsetzten und die folgende Hereingabe von Schmidt in der Mitte von Sedat Sezgin nur um eine Schuhstolle verfehlt wurde. Da die Stolle zu einem gegnerischen Abwehrbein gehörte, musste Sezgin nach dieser Aktion verletzt vom Feld. In der zweiten Halbzeit änderte sich das optische Bild. Während in den ersten 45 Minuten die Gäste optisch überlegen wirkten, waren es jetzt die Hausherren, die deutlich mehr Ballbesitz generierten und nun auch den direkteren Weg nach vorne suchten. Ein toller Flankenlauf von Sebastian Schmidt sorgte für Gefahr. Kurz darauf erzielte Simon Becherer das vermeintliche 1:0, nachdem der Ball von Tobias Göbel per Kopf prima abgelegt worden war. Der Treffer wurde wegen Abseits jedoch nicht gegeben. Wiederum nur kurz darauf kam es zur bis dahin stärksten Szene des Spiels. Kapitän Nour Queslati überspielte mit einem präzisen langen Ball die gegnerische Abwehr und der in die Gasse gesprintete Sebastian Schmidt holte die Kugel perfekt in vollem Lauf herunter. Beim unmittelbar folgenden Abschluss scheiterte Sebi Schmidt am aufmerksamen Gäste-Torhüter, der rechtzeitig aus seinem Tor gestürmt war und so den Winkel verkürzte. In der 78. Minute gab es dann die kalte Dusche: Nach einem Diagonalball von Andreas Zimmermann war die sonst so sichere FCE-Deckung nicht aufmerksam genug, so dass Marius Zimmermann ungehindert an den Ball kam, dann ein Dribbling ansetzte und zum 0:1 einschoss. Der FCE versuchte noch einmal alles, aber außer einem gefährlichen Schuss von Simon Becherer von der Sechzehnmeterlinie kam nichts mehr dabei heraus.

Der FCE spielte mit Preuß, E. Schmidt, Fass, Queslati, Hader (Jasseh), Gutjahr, Becherer, Blanco-Carvalho (Wormuth) , S.Schmidt, Sezgin (E.Preuß), Göbel

Michael Zäh

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel als PDF anzeigen

07.08.2017

Herzlichen Dank für die Ballspende

Bild: N.Schleier
Bild: N.Schleier

Die erste Mannschaft und die Vorstandschaft des FCE bedanken sich herzlich für die Ballspende zum Auftaktspiel gegen den SV Au-Wittnau bei den beiden Gesellschaftern Mike und Jens Lichtle vom Vermessungsbüro Lichtle in Emmendingen.Auf dem Bild übergibt Jens Lichtle (rechts) den Spielball an den Spieler Johannes Gutjahr in Anwesenheit des II. Vorsitzenden Marcus Mädler.

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel als PDF anzeigen

06.08.2017

FCE - SG Gundelfingen/Wildtal 0:1 (0:1)

weitere Bilder bitte Foto anklicken. Bilder N.Schleier
weitere Bilder bitte Foto anklicken. Bilder N.Schleier

Das letzte Testspiel gegen den Bezirksligisten Gundelfingen/Wildtal vor dem ersten Punktspiel am kommenden Samstag gegen den SV Au/Wittnau ging für das Saggiomo-Team mit 0:1 verloren. Trotz einiger sehr gut herausgespielten Torchancen und klarer Feldüberlegenheit wollte an diesem Tag einfach kein FCE-Treffer gelingen. Die Gäste hatten ihrerseits nur eine einzige Halbchance, diese reichte aber aus um den Siegtreffer an diesem Tag zu erzielen.

Marcus Mädler

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel als PDF anzeigen

28.07.2017

Pokalderby in Denzlingen: FC Denzlingen - FCE 2:1 (2:0)

Starke Leistung unseres Teams wird nicht belohnt. FCE-Team zeigt tolle Moral

Das Nachbarschaftsderby in der ersten Hauptrunde des Vereinspokals war gerade zwei Minuten alt, als der Schiedsrichter einen aus der Sicht für den Schreiber dieser Zeilen völlig lächerlichen Strafstoß für die Gastgeber gab. Und dabei pfiff er auch nicht a
Das Nachbarschaftsderby in der ersten Hauptrunde des Vereinspokals war gerade zwei Minuten alt, als der Schiedsrichter einen aus der Sicht für den Schreiber dieser Zeilen völlig lächerlichen Strafstoß für die Gastgeber gab. Und dabei pfiff er auch nicht a

Das Nachbarschaftsderby in der ersten Hauptrunde des Vereinspokals war gerade zwei Minuten alt, als der Schiedsrichter einen aus der Sicht für den Schreiber dieser Zeilen völlig lächerlichen Strafstoß für die Gastgeber gab. Und dabei pfiff er auch nicht aus eigenem Antrieb, sondern auf Betreiben seines Linienrichters. FCE-Keeper Marco Preuß war blitzschnell im richtigen Eck, doch von seinen Handschuhen prallte der scharf getretene Ball nach oben weg ins Netz. Ein bitterer Auftakt also für die Saggiomo-Elf, die sich aber dadurch nicht aus dem Konzept bringen ließ. Trotz der frühen Führung gelang es den hoch favorisierten Denzlingern nicht, das Spiel zu dominieren und weitere Torchancen zu kreieren. Mitte der ersten Halbzeit kam es dann erneut zu einer strittigen Szene, als ein FCE-Spieler den Ball in der Vorwärtsbewegung am Mittelkreis verlor, dabei allerdings auch so robust angegangen worden war, dass ein Pfiff quasi schon in der Luft lag. Doch dieser blieb aus und durch den Ballverlust war der FCE hinten ausnahmsweise einmal nicht sortiert, sodass prompt das 2:0 für die Gastgeber fiel. Dieser zweite Treffer zeigte Wirkung. Man merkte den vielen jungen FCE-Spielern an, dass der scheinbar unaufholbare Vorsprung des Favoriten sie nun verunsicherte. Prompt gab es zwei hochkarätige Torchancen für Denzlingen, bevor der FCE kurz vor der Halbzeit zu seiner ersten Topchance kam. Nach Ablage von Sebastian Schmidt verfehlte ein strammer Schuss von Daniel Blanco-Carvalho nur knapp das lange Eck. Nach dem Seitenwechsel war die Saggiomo-Truppe wieder voll konzentriert bei der Sache und ließ den Favoriten weiterhin kaum zur Entfaltung kommen. Hier leistete die Viererkette (im 4-3-3-System) mit David Danilovic, Frederic Fass, Kapitän Nour Queslati und Erik Schmidt wirklich ganze Arbeit. Da allerdings auch die Denzlinger in der Defensive sehr aufmerksam waren, gab es kaum klare Torchancen für den FCE. In der 81. Minute köpfte dann aber Frederic Fass nach Hereingabe von Moritz Faßbinder zum 1:2-Anschlusstreffer ein. Danach warf der FCE noch einmal alles nach vorne, ohne dann jedoch noch eine klare Chance zu bekommen. Insgesamt hat die Geschlossenheit , die Disziplin und nicht zuletzt auch die gute Moral des Emmendinger Teams überzeugt. Immerhin hat die Saggiomo-Truppe die aufgrund ihrer individuellen Besetzung hoch favorisierten Gastgeber fast über die gesamte Spielzeit neutralisiert. Darauf lässt sich aufbauen.

Michael Zäh

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel als PDF anzeigen

23.07.2017

Generalprobe für das Pokalspiel geglückt

3:2-Sieg im Vorbereitungsspiel beim SC March - Tore: Daniel Blanco-Carvalho (2), Simon Becherer

Mit einem 3:2-Sieg beim Bezirksligisten SC March ist unserer ersten Mannschaft der letzte Test vor dem Pokalspiel am kommenden Freitag in Denzlingen gelungen.

In einer Partie, in der Cheftrainer Dino Saggiomo mehrere taktische als auch personelle Varianten ausprobierte, war unser Team sehr spielbestimmend. Ein Manko war, dass viele gute vorbereitete Offensivaktionen nicht konsequent genug zu Ende gespielt wurden und die Abschlüsse zu wenig Torgefahr für die Gastgeber brachten. Dennoch führte unsere Mannschaft durch zwei sehenswerte Tore von Daniel Blanco-Carvalho verdient mit 2:0, ehe der SC March durch zwei Konter ausgleichen konnte. Simon Becherer erzielte dann kurz vor Schluß den Siegtreffer.

In der kommenden Woche wird es dann zum ersten Mal in dieser Saison "ernst". Am Freitag, 28. Juli um 18.00 Uhr steht im Denzlinger Einbollenstadion das Spiel der ersten Hauptrunde im Verbandspokal beim FC Denzlingen an, der in dieser Saison zu den Topfavoriten in der Verbandsliga Südbaden zählt. Über zahlreiche Unterstützung der FCE-Fans freut sich das Team!

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel als PDF anzeigen

23.07.2017

Spielplan der ersten Mannschaft liegt vor

2 Heimspiele am Sonntag vormittag - wenige Überschneidungen mit dem SC Freiburg

Nachdem in der Staffelsitzung am Sonntag vergangener Woche die von Staffelleiter Arno Kiechle gemachten Terminvorschläge von den Vertretern aller Vereine intensiv diskutiert wurden, liegt nun der endgültige Spielplan der Landesliga, Staffel 2 vor.

Seitens des FCE war man darauf bedacht, den Heimspielen des SC Freiburg möglichst aus dem Weg zu gehen, wobei zu beachten ist, dass wir lediglich das Recht haben, die Termine unserer Heimspiele festzulegen und andererseits die endgültige Terminierung der Bundesligaspiele ja immer erst kurzfristig stattfindet. Außerdem wurden einige Heimspiele auf etwas attraktivere Anstoßzeiten verlegt. So werden wir die Heimspiele gegen Elzach-Yach und gegen den FC Waldkirch nach den guten Erfahrungen der Vorsaison zur "Frühschoppenzeit" am Sonntag vormittag austragen. Einige Spiele wurden in die frühen Abendstunden verlegt.

Einzelheiten können Sie dem angehängten Plan oder dem Link "Vereinsspielplan" entnehmen.
Renzo Düringer

 

Spielplan erste Mannschaft Saison 2017/18

http://www.fcemmendingen.de/dateien/Vereinsspielplan-erste-Mannschaft-17_18.pdf

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel als PDF anzeigen

22.07.2017

Herzlichen Glückwunsch Angelo !

Weiterer Nachwuchs im Hause Saggiomo

Am Donnerstag dieser Woche wurde unser Co-Trainer Angelos Saggiomo zum zweiten Male Papa. Carlo heißt der neue Erdenbürger und Mama, Papa und der Kleine sind wohl auf. Auch Brüderchen Diego ist ganz aus dem Häuschen und stolz jetzt der große der Bruder zu sein. Natürlich freut sich auch Chef-Trainer Dino Saggiomo über den weiteren Familienzuwachs und glaubt man den unbestätigten Berichten aus gut unterrichteten Kreisen ist bereits ein Trainingsplan für die Fußballerlaufbahn des kleinen Carlo schon erstellt :-)

Der ganze FCE freut sich mit der Familie Saggiomo und gratuliert von ganzem Herzen !

Marcus Mädler

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel als PDF anzeigen

18.07.2017

FCE unterliegt im Regio-Cup Finale dem FC Denzlingen mit 2:3

2:0 Führung zehn Minuten vor Spielende nicht über die Zeit gebracht

weitere Bilder bitte Foto anklicken. Bilder N.Schleier
weitere Bilder bitte Foto anklicken. Bilder N.Schleier

Der FC Denzlingen war in diesem Finale zweifelsohne der haushohe Favorit und erspielte sich gerade in der ersten Hälfte des 2x40 Minuten dauernden Finales in Reute beim diesjährigen Regio-Cup zahlreiche Torchancen. FCE-Torhüter Marco Preuß vereitelte dabei mit Glanzpararden die Führung für den FC Denzlingen.

Nicht wenige der Zuschauer vermuteten, dass sich dies noch rächen sollte und tatsächlich: der sich gut zur Wehr setzende FCE setzte in Hälfte zwei selbst Nadelstiche und ging durch Sebastian Schmidt gar mit 1:0 in Führung. Als dann Timo Welz gar auf 2:0 10 Minuten vor Spielende erhöhte, war erst recht für viele Zuschauer "die Messe gelesen". Allerdings kam der Meisterschaftsfavorit der nächsten Verbandsligasaison nochmals imposant ins Spielgeschehen zurück und drehte tatsächlich die Partie in den letzten 10 Minuten noch in einen 3:2 Sieg.

Schon am Freitag, 28.07.2017 um 18:00 Uhr sehen sich beide Teams in Denzlingen in der ersten Runde des südbadischen Verbandspokals wieder !

Marcus Mädler

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel als PDF anzeigen

18.07.2017

Gute Besserung Leon Karman !

Schwere Verletzung in der Vorbereitung

Die Pause und den Aufenthalt vom Stipendium in den USA wollte FCE-Akteur Leon Karman eigentlich nutzen, um sich hier bei seinem FCE fit zu halten. Jetzt hat er sich ohne Einwirkung von dritter Seite so schwer am Knie in der Vorbereitung verletzt, dass ein Kreuzbandriß diagnostiziert wurde und bereits heute, Mittwoch, die OP bei Dr. Volker Faß stattfinden wird. Der ganze FCE drückt Leon die Daumen für einen guten OP-Verlauf und eine schnelle und vor allem vollständige Genesung !

Marcus Mädler

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel als PDF anzeigen

16.07.2017

Freiburger Stadtmeisterschaften: FCE unterliegt im Halbfinale

Freiburger FC - FCE 3:0

Der Freiburger FC untermauerte auch bei den Freiburger Stadtmeisterschaften seinen Anspruch, dieses Jahr in der Verbandsliga am Ende der Saison ganz oben zu stehen. Eine keineswegs enttäuschende Leistung bot dabei im Halbfinale die neuformiete Mannschaft von Dino und Angelo Saggiomo des FCE, nach 2x40 Minuten Spielzeit hieß es aber am Ende 3:0 für den favorisierten Verbandsligisten. Im Endspiel, dieses wurde dann über eine Spieldauer von 2x20 Minuten durchgeführt, setzte sich der Freiburger FC ebenfalls mit 3:0 souverän gegen den Mitverbandsligisten SV Endingen durch. Der SV Endingen besiegte zuvor im Halbfinale den SV Kirchzarten mit 4:2.

Marcus Mädler

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel als PDF anzeigen

Seiten: 1 2

Aktuelle Termine

Samstag 19.08.17 17:00 Uhr

Landesliga FFC II - FCE I


Sonntag 20.08.17 17:30 Uhr

SG Hecklingen 2 - FCE 2



Flohmarkt Termine

Samstag, 09.09.17

Samstag, 07.10.17

Samstag, 04.11.17

Kontakt: rsammel@web.de

Tel. 07641-42590 Fax 985964

mobil 0151-44234187


Downloads


Zur FCE-Stadionzeitung

fussball.de

Verbände / Medien


Werbepartner